„Wenn ich groß bin will ich Feuerwehrmann (-frau) werden.“ Wer hat als Kind nicht davon geträumt in einem großen roten Auto mit Blaulicht zu sitzen?

In Deutschland sind ca. 95% der Feuerwehrangehörigen ehrenamtlich tätig. Es gibt fast 23.000 freiwillige Feuerwehren und nur rund 110 Berufsfeuerwehren. An diesem Verhältnis erkennt man schnell, wie wichtig eine schlagkräftige freiwillige Feuerwehr für jede Gemeinde ist.

Die Aufgaben der Feuerwehren gehören insbesondere die Brandbekämpfung und in immer größer werdendem Umfang technische Hilfeleistungen (z.B. bei Unfällen oder Unwettern).

Wir haben unseren Kameraden die Frage gestellt: „Warum bist Du bei der Feuerwehr?“ (Mehrfachnennungen waren möglich)

  • Ich finde die Kameradschaft und den Zusammenhalt toll
  • Ich helfe gern anderen Menschen
  • Ich bilde mich in meiner Freizeit gerne neben dem Beruf weiter
  • Ich brauche eine sinnvolle Beschäftigung neben meinem Beruf
  • Ich interessiere mich für Fahrzeuge und Technik
  • Ich bin Ausbilder und gebe mein Wissen gerne an die Kameraden und die Jugendfeuerwehr weiter
  • Feuerwehr macht einfach Spaß